• Infoportal der SG 47 Wolkenstein

Die SG auf Facebook

2 hours ago

SG 47 Wolkenstein

#SG47UltimateTeam – heute: Benjamin Baumann

Egal ob letzter Mann, Spielmacher oder Torwart – dieser Cowboy sattelt auf jeder Position auf und findet immer den richtigen Halt. Gern auch mal zu einem Schwätzchen mit Gegner und Schiedsrichter bereit, besticht unser Arnsfeld-Diego mit Ballsicherheit, Übersicht und einem Dauergrinsen.

Alles das gepaart führt zu einer Reihe genialer Einfälle im Spiel, auch wenn sein Akzent für Wolkenstein eher untypisch ist. Macht aber nix, „Su ä Orginal brauchste schie“, zumal unser Hobby-Bergmann uns nichtsahnenden Städtern erst einmal erklären musste was „lichteln“ wirklich bedeutet. Gieht schie mit dem Kerl.

#SG47UT
#SG47UltimateTeam
... See MoreSee Less

Auf Facebook anzeigen

10 hours ago

SG 47 Wolkenstein

SG-FUWO – heute: Niederlage in Krumhermersdorf

Vergangenen Sonntag hatte unsere BSG gegen den ehemaligen DDR-Ligisten BSG Aufbau Krumerhermsdorf ein schweres Auswärtsspiel auf dem Plan. Bevor wir zum Spiel übergingen, empfing uns Sportfreund Stephan Müller bei sich zu Hause zur gemeinschaftlichen Stärkung mittels Nudel-Teigwaren, wobei wir hoffen, dass die grünberger HO mittlerweile wieder Nachschub aus Riesa bekommen hat. Gut gestärkt ging es über einige Umwege dann in das Stadion der Bauarbeiter, welches zu Glanzzeiten um die tausend Zuschauer willkommen hieß. Zwar liefen beide Kollektive nicht vor einer solchen Kulisse auf aber immerhin versammelten sich einige Interessierte mit entsprechenden Winkelelementen um dem Spiel beizuwohnen.

Die Geschichte zum Spiel ist indes schnell erzählt. Zwar hielt unsere BSG in der ersten viertel Stunde noch gut dagegen, musste sich aber danach frei nach Genosse Honeckers Spruch „Krumhermersdorf in seinem Lauf hält weder Ochs noch Esel auf“ mit 4:0 unterwerfen. Marco Görner (24. Minute) und Robin Jacob (40. Minute) sorgten schon vor der Pause für klare Verhältnisse und zu allem Überfluss mussten wir auch zur Halbzeit auf der Position des Torhüters einen Wechsel vornehmen da sich Wilhelm Kunze leider verletzte. Mit Sportfreund Baumann zwischen den Pfosten ging es im zweiten Durchgang leider so weiter und die Hausherren legten mit Danilo Weißbach (57. Minute) und Robin Reichel (87. Minute) weiter nach. Zu unserem Glück konnten wir dem krumhermersdorfer Ergebnisimperialismus dennoch etwas Einhalt gebieten und das Resultat auf ein halbwegs erträgliches Niveau halten. Eben erwähnter Sportfreund Baumann zeichnete sich jedoch trotz ungewohnter Rolle das eine ums andere Mal glänzend aus und erledigte seine Sache ordentlich.

Nächsten Sonntag gilt es wieder unsere Nickies aus Dederon überzustreifen, denn da begrüßen wir mit dem SV Blau-Weiß Deutschneudorf gleich den nächsten Absteiger aus der Erzgebirgsliga.

In diesem Sinne „Vorwärts immer, rückwärts nimmer“

K.P. aus G.
... See MoreSee Less

Auf Facebook anzeigen

1 day ago

SG 47 Wolkenstein

#SGUltimateTeam – heute: Wilhelm Kunze

Als ursprünglich gelernter Tormann kennt unser Wilhelm nicht nur das Einmaleins des Murmelfangens. Seine Vergangenheit als Leichtathlet befähigt ihn auch noch zum Einsatz als Feldspieler, wobei er vor allem Laufstrecken für mindestens drei Leute zurücklegen kann (an dieser Stelle seien keine Namen genannt). Einsatz- und Siegeswillen, verbunden mit Trainingsfleiß sind Dinge, die für ihn so normal erscheinen wie für manch anderen das Autowaschen.

Dem Fußball in noch jüngeren Jahren aufgrund oben genannter, anderer sportlicher Aktivitäten abstinent, entdeckte er in Neuseeland seine Liebe zur Bolzerei und der SG wieder. Der hat also schon international gespielt!

#SG47UT
#SG47UltimateTeam
... See MoreSee Less

Auf Facebook anzeigen

2 days ago

SG 47 Wolkenstein

... leider nichts zu holen bei der "Suppe". Hier gibts trotzdem ein paar Eindrücke vom 4:0 gegen den FSV Zschopau/Krumhermersdorf ... See MoreSee Less

Auf Facebook anzeigen

2 days ago

SG 47 Wolkenstein

#SG47UltimateTeam – heute: Willy Fritzsch

„Was erlaube Friiiiitzsch?! Ist immer verletzt!“. Mit Willy hätte Giovanni Trapattoni wahrscheinlich seine helle Freude gehabt. Als Dauergast im SG-Lazarett hatte er bislang leider noch nicht die Möglichkeit seine Fähigkeit für unsere Farben unter Beweis zu stellen. Glaubt man aber seinen Ausführungen, dann gehen wir mit ihm als beschwerdefreien Akteur goldenen Zeiten entgegen.

Als Stimmungsaufheller konnte er bislang schon mehr als überzeugen und liefert hoffentlich bald auch auf dem Platz. Seid gespannt!

#SG47UT
#SG47UltimateTeam
... See MoreSee Less

Auf Facebook anzeigen