• Infoportal der SG 47 Wolkenstein

Letztes Heimspiel und eine offene Rechnung zu begleichen….
by René Gründig

…haben heute Abend die (blau)-schwarz-gelben Volleyballer unserer SG.
19 Uhr ist Anpfiff im fast ausverkauften Sportcenter an der Turnerstraße. Dabei geht es gegen den Tabellen- 2ten, Erzgebirgsligaabsteiger und Pokalschreck aus der letzten Saison, dem TSV Beutha. In dieser Serie noch ohne Niederlage (allerdings auch noch ohne Spiel gegen Erzgebirge Aue) erwarten wir einen selbstbewussten Gegner auf Augenhöhe. Ging doch das bisher einzige Match gegen die “Rand-Stollberger” Anfang diesen Jahres Pokal nur knapp verloren (erschwert durch einen verletzungsbedingten Ausfall unserer Zuspielerin Maria kurz vor Schluss des ersten Satzes), wollen wir dieses Mal die Nase vorn haben um den Anschluss auf den Fize-Meisterplatz nicht zu verlieren.
Leider ist das SG-Lazarett wieder bis auf den letzten Platz belegt, so dass wir wieder auf einige Kräfte verzichten müssen.
Gerade deswegen, und weil Beutha sicherlich wieder mit einer lautstarken Gefolgschaft auftreten wird, hoffen wir auf die Unterstützung zahlreicher SG-Anhänger. (wir haben sogar Wegweiser an-, und Fußabdrücke auf der Marienberger Straße anbringen lassen, so dass auch Vertreter unserer Partnersektion die Möglichkeit haben, den DIREKTEN Weg vom Sportplatz in die Halle zu finden…)
An der Grundvoraussetzung für solch einen hohen Besuch soll es nicht liegen, denn unser Verpflegungsstand ist wieder bestens gefüllt und besetzt.
Bis heute Abend. Wir zählen auf Euch!!!
L.N. aus W.

November 18th

12:31
Volleyball